Herren Boots

Herren Boots sind die richtige Wahl für die sogenannten Übergangs Jahreszeiten Frühjahr, Herbst und natürlich für den Winter. Ihren eigentlichen Ursprung haben diese Herrenschuhe in England im ausgehenden 18. Jahrhundert. Bei Herren Boots handelt es sich um Männerschuhe, welche mindestens den Knöchel bedecken und eine maximale Länge von 20 Zentimeter aufweisen. Gemäß dieser Definition können also sowohl Herren Stiefeletten, als auch Herren Stiefel als  Herren Boots bezeichnet werden. Jeder der im Winter schon einmal mit einem Herren Halbschuh fluchend durch den Schnee gelaufen ist, wird die Vorzüge dieser Herrenschuhe zu schätzen wissen.

Die Auswahl an Herren Boots ist groß und für jeden Anspruch und jedes Budget ist etwas Passendes dabei. Es lohnt sich aber etwas genauer hinzuschauen, da die Unterschiede hinsichtlich Material- und Verarbeitungsqualität doch sehr hoch sind. Die Schuhe sollten, wie grundsätzlich alle hochwertigen Herrenschuhe, komplett aus Leder gefertigt sein. Von Herren Boots aus Kunstleder oder gar Kunststoff sollte man Abstand nehmen, da nur Leder für einen optimalen Luftaustausch sorgen kann.

Herren Boots für den Winter

Herren Boots sind elegante und praktische Winter Herrenschuhe

Ein gesundes Schuh- und damit Fußklima ist ganzjährig ein wichtiger Aspekt bei Herrenschuhen. Vor allem im Winter mit den großen Schwankungen zwischen Außentemperatur und der Temperatur in Räumen kommt diesem Aspekt eine enorm wichtige Bedeutung zu. Herren Boots aus Leder können diese Schwankungen am Besten ausgleichen, da die Feuchtigkeit von innen nach außen transportiert wird. Ein praktischer und auch beim Kauf zu berücksichtigender Punkt ist der Verschluss.

Es gibt Herren Boots mit einem Reißverschluss, oder einem seitlichen Gummizug. Diese sogenannten Chelsea Boots sind die, was das An- und Ausziehen betrifft, bequemsten Herrenschuhe für den Winter. Die am häufigsten verkauften Modelle sind aber noch immer die Derby Boots,  welche über eine achtfache Schnürung verfügen. Dabei verlaufen die unteren vier in Ösen und die oberen vier in Haken. Diese Art der Schnürung bietet außerdem den Vorteil, die Schnürung und damit den Sitz der Herren Boots individuell einstellen zu können.