Langer Schuhlöffel

Bei allen Schuharten, die am Knöchel geschlossen sind, leistet ein langer Schuhlöffel gute Dienste. Zwar verfügen Stiefeletten über verschiedene Möglichkeiten, den Einstieg in den Schuh zu erleichtern, aber auch ein Reißverschluss oder elastische Materialien können die Länge des Schafts nicht verkürzen. Deswegen hilft bei Herren Stiefeletten auch kein kleines Schuhlöffelchen, sondern es muss schon ein langer Schuhlöffel sein. In der Regel ist beim Einstieg eine Länge von 10 bis 20 Zentimetern zu überwinden, also das Drei- bis Sechsfache im Verhältnis zu einem Halbschuh.

Besonders für das abendliche Ausgehen wird ein langer Schuhlöffel benötigt. Nach einem anstrengenden Tag sind die Füße angeschwollen und bedürfen der Hilfe beim Einstieg in die Stiefeletten besonders stark. Der physische Verschleiß betrifft den ganzen Körper. Dieser ist in den meisten Fällen dann nicht mehr elastisch genug, um über den Bewegungsapparat oder eine tief gebückte Haltung das Anziehen der Stiefeletten zu bewältigen. Ein langer Schuhlöffel löst das Problem.