Hochwertige Lederschuhe haben natürlich auch ihren Preis. Die Reinigung der Lederschuhe sollte deshalb unbedingt regelmäßig durchgeführt werden, damit die Freude an den Schuhen lange währt. Es gibt ein paar wichtige Pflegetipps, die Sie beachten sollten. Zunächst ist darauf zu achten, dass die Schuhe nicht feucht sind. Um sie schonend zu trocken, können Sie sie mit Zeitungspapier ausstopfen. Das Papier saugt die Flüssigkeit ganz natürlich auf, zusätzlich behalten die Herrenschuhe bei dieser Methode ihre Form. Keinesfalls sollten Lederschuhe zu schnell oder auf einer Heizung getrocknet werden.

Reinigung Lederschuhe

Zum ersten Schritt bei der Reinigung der Lederschuhe gehört das Entfernen von grobem Schmutz. Hierzu eignet sich eine Naturhaarbürste, mittels derer der Schmutz sanft entfernt wird. Besondere Probleme beim Lederschuhe reinigen ergeben sich häufig im Winter, wenn sich nach einem Aufenthalt im Freien unschöne Schneeränder auf dem Oberleder abzeichnen. Diese Ränder lassen sich leicht entfernen, indem Sie sie vor dem Reinigen mit einer Zwiebel, die aufgeschnitten wird, vorsichtig abreiben.