Wer beruflich bedingt überwiegend in einem Büro arbeitet, benötigt auch die geeigneten Schuhe fürs Büro. Nur dafür geeignete Herrenschuhe sorgen für ein komfortables Fußklima. Folglich gibt es durchaus Unterschiede. Nicht nur aus der Sicht der Mode, sondern vor allem gesundheitliche Aspekte müssen bei der Bevorzugung geeigneter Schuhe fürs Büro beachtet werden. Somit haben es Herren bei der Auslese ihrer Schuhe für die Arbeit einfacher als die Damenwelt. Die Herren der Schöpfung benutzen als klassische Schuhe fürs Büro am besten bequeme Herren Halbschuhe ohne störende Applikationen, die den Fuß stützen und nicht beschränken.

Schuhe fürs Büro

Ebenso federleicht und als Schuhe fürs Büro bestens geeignet sind sogenannte Loafer  - für Herren, die nicht in Führungsetagen angesiedelt sind. Atmungsaktives Leder und geeignete Einlegesohlen machen den leichten Arbeitsschuh perfekt. Perforationen oder Lochmuster sorgen dafür, dass genügend Luft an die Beine kommt. Sogenannte gesundheitsfördernde Schuhe werden fürs Büro nicht empfohlen. Als weibliche Schuhe fürs Büro eignen sich modische Mokassins und Lederballerina. Angesichts dessen brauchen Damen auf ihre Lieblingsschuhe nicht zu verzichten. Sie hinterlegen einfach ein Paar Wechselschuhe unter dem Schreibtisch.