Schuhkrallen sind eine tolle Erfindung und machen einem das Leben im Winter um einiges leichter. Sicherlich haben Sie auch schon einmal Personen im Winter auf vereisten und verschneiten Gehwegen oder Straßen stürzen sehen, oder war vielleicht selbst betroffen. Dann schätzt man den Nutzen, welche  Schuhkrallen bieten. Allerdings gibt es hier, wie bei allen Produkten, große Qualitäts- und Preisunterschiede und es lohnt sich auf jeden Fall ein Qualitätsprodukt zu bevorzugen.

Schuhkrallen

Den größten Nutzen bieten Schuhkrallen, welche eine Kombination aus Schneekette und Spikes sind. Die Schneekette sorgt bei verschneiten Gehwegen oder Straßen für ein sicheres und zügiges Vorwärtskommen und die Spikes können ihre Stärken auf vereisten Untergrund perfekt ausspielen. Mit solchen Schuhkrallen ist man dann auf alle Eventualitäten bestens vorbereitet und vor Wetterkapriolen geschützt.

Schuhkrallen bieten Schutz im Winter

Es gibt außer der Qualität noch ein weiteres, wichtiges Kaufkriterium und das ist die einfache und schnelle Montage von Schuhkrallen auf dem Schuhwerk. Das Aufziehen muss einfach von der Hand gehen und darf nur wenige Sekunden benötigen, da die Minustemperaturen die Finger erstarren lassen und jeder Handgriff schmerzt. Auch das Aufziehen der Schuhkrallen mit Handschuhen sollte problemlos möglich sein.

Es ist zu empfehlen bereits zuhause das Befestigen auf dem Herrenschuh zu üben, um im "Ernstfall" nicht unnötig Zeit zu verlieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Vorhandensein eines TÜV Siegels, oder einer CE Kennzeichnung. Hochwertige Schuhkrallen sind damit ausgestattet. Auch eine zweckmäßige und praktische Aufbewahrungsbox ist wichtig um die nassen Schuhkrallen sicher zu verstauen.