Schuhpflegemittel sind ein Muss in jedem Haushalt. Doch wie finden Sie das passende Mittel für jeden Schuh? Für die Grundpflege von allen Schuhen mit Glattleder eignet sich am besten Schuhcreme, entweder farblos oder in Schuhfarbe, aufgetragen mit Schwamm oder Bürste. Nach dem Einziehen die schwarzen Herrenschuhe einfach mit Bürste oder fusselfreiem Tuch polieren. Als Schuhpflegemittel zur Auffrischung zwischendurch gibt es Pflegeschwämmchen oder Pflegetücher.

Schuhpflegemittel

Diese lassen sich auch leicht unterwegs anwenden. Schließlich weiß man ja nie, was kommt und ist für alles gewappnet. Für die Pflege der Velourleder Schuhe eignet sich am besten ein Spray. Das Leder vorher mit einer Bürste aufrauen, dann gleichmäßig einsprühen und trocknen lassen. Um Herrenschuhe vor Schmutz und Wasser zu schützen, sollten sie mit einem Imprägnier Spray behandelt werden, möglichst vor dem ersten Tragen. So haben Sie länger Freude an Ihren neuen Schuhen. Das richtige Schuhpflegemittel verlängert also die Lebensdauer Ihrer Schuhe und Sie haben immer einen gepflegten Auftritt.