Der Stiefelknecht ist ein nützliches Hilfsmittel für das bequeme, schnelle und vor allem schonende Ausziehen von Herren Stiefeletten, aber auch generell von Männerschuhen. Besonders ältere Menschen, oder solche mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit beispielsweise in Folge eines Unfalles oder Krankheit, wissen die Vorteile von einem Stiefelknecht sehr zu schätzen. Im Mittelalter wurde als Stiefelknecht der Hausangestellte bezeichnet, welcher dem Gutsherren die Stiefel ausgezogen hat. Diese Zeiten sind zum Glück schon lange vorbei und einen Hausangestellten dürften sich wohl die wenigsten Menschen heute noch leisten können. Die Verwendung von einem Stiefelknecht trägt maßgeblich zu einer längeren Lebensdauer von Männerschuhen bei und spart so auf Sicht bares Geld.

Ein Stiefelknecht dient der Schuhpflege

Beim "herkömmlichen" Vorgang des Schuhausziehens wird die Schuhspitze des einen Männerschuhs in die Fersenkappe des anderen gedrückt und der Schuh vom Fuß abgezogen. Dabei wird die sogenannte Fersenkappe, also der hintere Teil des Herrenschuhs beschädigt und bei mehrmaligen Wiederholen irreparabel zerstört. Mit einem Stiefelknecht wird der Herrenschuh in diesen eingesetzt und mit dem anderen Schuh wird gegen den Stiefelknecht gedrückt. Durch die U förmige Ausstanzung im Stiefelknecht , welche sich perfekt an die Fersenkappe anschmiegt, wird eine Beschädigung derselben verhindert. Dadurch behalten die Herrenschuhe ihre Stabilität und der Besitzer kann viele Jahre Freude an ihnen haben. Den Stiefelknecht gibt es in verschiedenen Ausführungen und unterschiedlichen Materialqualitäten, sowie mit Trittgummi oder glatter Oberfläche.

Stiefelknecht

Setzt man den geringen Kaufpreis im Verhältnis zum Nutzen in Form einer verlängerten Lebensdauer der Männerschuhe ist es erstaunlich, dass nur die wenigsten Haushalte einen Stiefelknecht ihr Eigen nennen können. Auch das Argument des Platzbedarfes kann nicht angeführt werden, da dieser nur die Größe eines Herrenschuhs beträgt. Ein Stiefelknecht bevorzugt aus Holz gefertigt, gehört demzufolge zur Grundausstattung für jeden Mann, ganz gleich welchen Alters. Der Stiefelknecht erleichtert das Leben und kann vor allem das Leben von Herrenschuhen retten beziehungsweise verlängern.