Herren Wanderschuhe aus Leder

Herren Wanderschuhe müssen ganz spezielle und vor allem andere Anforderungen erfüllen als Herren Halbschuhe und unterscheiden sich dadurch generell von allen anderen Herrenschuhen. Die Gefahr bei einer Wanderung auf unebenen oder rutschigen Untergrund mit dem Fuß umzuknicken ist wesentlich höher als im normalen Alltagsgebrauch. Hier sind Herren Wanderschuhe durch ihre Bauweise und Verarbeitung die besseren Begleiter. Der Schaft reicht bis über den Knöchel und verschafft so dem Fuß die erforderliche Stabilität, gleichzeitig beugt er einer vorzeitigen Überlastung und Ermüdung vor.

Wer schon einmal eine Wanderung, sei es im Wald oder gar in den Bergen, in Halbschuhen oder Turnschuhen gemacht hat, kann wahrscheinlich ein (leidvolles) Lied davon singen, wie ungeeignet solch ein Schuhwerk als Herren Wanderschuhe  ist. Die Folge sind oftmals Blasen an den Füßen oder in ganz schlimmen Fällen sogar offene Wunden. Die Reibungskräfte, welche vor allem bei Wanderungen in den Bergen, auf den Fuß entstehen sind nicht zu unterschätzen.

Herren Wanderschuhe aus Leder sind die besser Wahl

In den letzten Jahren sind Herren Wanderschuhe  in neuen und leichten Materialkombinationen auf den Markt gekommen, doch gerade die erfahrenen Wanderer bevorzugen noch immer den klassischen Wanderschuh aus echten Leder. Leder hat von Haus aus eine hervorragende Atmungsfähigkeit und sorgt so für ein perfektes Fuß- und Schuhklima. Durch die Poren im Leder kann Feuchtigkeit nach außen entweichen und der Innenraum der Herren Wanderschuhe bleibt angenehm trocken. Auch kann Feuchtigkeit von außen, entsprechende Pflege und Imprägnierung vorausgesetzt, nicht in das Innere der Schuhe eindringen.

Der Laufsohle der Herren Wanderschuhe kommt die wichtigste Aufgabe zu, soll diese doch ein Ausrutschen und einen Sturz auf unwegsamen oder nassen Untergrund verhindern. Besonders in alpinen Gegenden, in denen das Wetter sehr schnell umschlagen kann, sollte einer groben Gummisohle stets der Vorzug gegenüber einer glatten Ledersohle gegeben werden. Damit hat Mann einen wesentlich besseren Halt und gleichzeitig schützt die dicke Gummisohle auch vor Steinen, welche bei einer dünnen Ledersohle für zusätzliches Verletzungsrisiko sorgen können.