Ein guter und hochwertiger Schuh ist für Männer ein Fragezeichen. Dabei sind rahmengenähte Schuhe und holzgenagelte Schuhe ein Produkt, das mit erlesenen Materialien und einem unvergleichlichen Komfort punktet. Natürlich haben diese hochwertigen Schuhe ihren Preis. Warum aber kann ein Schuh für etwa 300 Euro dennoch ein Schnäppchen sein?

Rahmengenähte Schuhe erleben eine Renaissance

Wir sind ein Land ohne große Schuhkultur, hierzulande zieht man Billigtreter aus Fernost an. Dabei sind rahmengenähte Schuhe aus dem Fachgeschäft unter dem Strich billiger als ein Paar günstige Schuhe. Wenn man bedenkt, dass der Schuh bis zu 14 Stunden täglich getragen wird und somit ein Fortbewegungsmittel darstellt, kann sich die Schuhkultur hierzulande hinter der aus beispielsweise Großbritannien verstecken. Billiges Schuhwerk aus asiatischer Massenproduktion, die oftmals angeklebte Plastiksohlen haben und aus zusammengesetzten Lederresten bestehen, fördern nicht nur den Fußschweiß, sondern sie beeinträchtigen auch den Gang. Ganz anders als rahmengenähte Schuhe oder holzgenagelte Schuhe.

rahmengenähte Schuhe
Rahmengenähte Schuhe hingegen haben schon ihren Preis. Aber durch das hochwertige Leder sind rahmengenähte Schuhe langlebiger und passen sich besser der Fußstruktur an als ein Billigmodell. Man spricht mittlerweile schon von einer Renaissance des guten Schuhs. Der Herr legt eindeutig immer mehr Wert auf gutes Schuhwerk, das sich an eine jahrhundertelange Tradition anlehnt. Vielfach weiß man, dass der Schuhkauf für viele Männer ein notwendiges Übel ist. Dieses Schuhklientel weiß aber nicht was es heißt, rahmengenähte Schuhe oder holzgenagelte Schuhe zu tragen, die voll aus Leder bestehen und deutlich länger haltbar sind als die verklebten Pendant.

Rahmengenähte Schuhe und die Modelle

Die klassischen Modelle wie Oxford Schuhe, Derby Schuhe oder der Budapester sind Zeugnis dafür, dass der rahmengenähte Schuh nicht nur ein schlichter Gebrauchsgegenstand ist. Mehrere Generationen vor uns, haben schon das Traditionshandwerk eines perfekten Lederschuhes zu schätzen gelernt. Neben den hochpreisigen Schuhen, welche von bekannten Designern hergestellt werden, gibt es auch Hersteller und Anbieter die rahmengenähte Schuhe anbieten, die Mann sich leisten kann.

Rahmengenähte Schuhe oder holzgenagelte Schuhe

Der holzgenagelte Schuh ist reine Handarbeit. Es wird bei diesen Modellen der Boden, die Sohle und das Oberleder durch kleine Holznägel verbunden. Holzgenagelte Schuhe haben eine aufwändige Machart, der Schuh erhält dadurch eine perfekte Stabilität. Bei rahmengenähten Schuhen wird das Oberleder an den "Unterbau" bzw. den Rahmen mit einer Naht befestigt. Holzgenagelte Schuhe bekommen ihren Halt indem viele kleine Holzstifte den Schuh vereinen. Auf jeden Fall sind beide Modelle Herrenschuhe, die ein ganzes Leben halten und sich durch eine besonders gute Trageeigenschaft auszeichnen.