Rauleder Schuhe von Handmacher




Wenn Sie hochwertige Herrenschuhe suchen, sollten Sie sich zunächst darüber klar werden, welcher Lederart diese Schuhe angehören sollen: Rauleder oder Glattleder sind die beiden Oberkategorien, in die sich Lederprodukte, und damit auch Schuhe, einteilen lassen. Sie sollten sich also an der Oberfläche orientieren, ob Sie sie "spiegelnd" haben möchten oder etwas samtiger. Raues Leder hat generell auch andere Eigenschaften bezüglich der Absorption von Nässe zum Beispiel.

Schuhe aus Rauleder - es kommt auf viele Kriterien an


Hochwertige Herrenschuhe können natürlich aus beiden Arten von Leder bestehen, Glattleder oder raues Leder. Sie entscheiden anhand Ihres sonstigen Outfits und müssen, wenn Sie sich für Rauleder entscheiden, einige andere Kriterien untersuchen. Der Begriff Rauleder ist kein Qualitätsmerkmal, es kommt zum Beispiel auch auf die Verarbeitung des Materials an, wie gut die Schuhe in diesem Fall vernäht sind. Auch kann es vorkommen, dass für die Herstellung von Herrenschuhen unterschiedliche Arten von Rauleder gewählt werden, die nur durch die Einfärbung sozusagen gleich gemacht werden.

Hochwertige Herrenschuhe sind holzgenagelt


Wenn Sie sich für ein paar hochwertige Herrenschuhe entscheiden, die aus weichem, samtigem Rauleder bestehen, sollten Sie ruhig ein bisschen mehr anlegen und sich holzgenagelte Schuhe gönnen. Der Sitz ist ein anderer, egal, ob es sich um Schuhe aus Rauleder handelt oder um Glattlederschuhe. Ein Schuh, der wie eine zweite Haut Ihren Fuß umschließt: Das ist Luxus für alle Sinne.

Rauleder ist in vielen Qualitäten verfügbar


Wie bereits ausgeführt, kann Rauleder sozusagen zusammen gesetzt werden, um einen Schuh her zu stellen. Einen hochwertigen Herrenschuh können Sie daran erkennen, dass alles aus einem Guss besteht, dass sich das rau Leder also an allen Stellen gleichmäßig samtig anfühlt. Beim Kauf neuer Schuhe zählen also viele Details, und Sie sollten ruhig mehrere Paar Schuhe auf die erwähnten Kriterien hin überprüfen.