Grundreinigung von Herrenschuhen

Die nachfolgenden Pflegehinweise beziehen sich ausschliesslich auf Herrenschuhe aus Glattleder. Der erste Schritt bei der Reinigung von Herrenschuhen aus Leder besteht darin, die Oberfläche von Staub und groben Schmutzpartikeln zu befreien. Dies kann durch Verwendung einer Bürste oder mittels eines feuchten Tuches erfolgen. WICHTIGER HINWEISS : Das verwendete Tuch sollte nach Möglichkeit ein unbenutztes sein, da eventuell vorhandene Rückstände von Reinigungsmitteln das Leder der Herrenschuhe angreifen und zerstören kann.

Lederpflege von Herrenschuhen

Das Auftragen hochwertiger Schuhcreme schützt das Oberleder vor Beschädigungen, wie zum Beispiel Kratzer, versorgt das Leder mit Nahrung und verleiht dem Herrenschuh nicht zuletzt seinen Glanz. Dabei gilt weniger ist mehr. Die Schuhcreme sollte nur in dünnen Schichten mit leichten Druck in das Leder einmassiert werden, dabei nicht die Absätze vergessen!

Politur von Herrenschuhen

Damit die nun gereinigten und imprägnierten Herrenschuhe jetzt auch noch glänzen, muß das Leder mit einem weichen Baumwolltuch oder einer weichen Bürste poliert werden. Bei der Verwendung eines Tuches bitte darauf achten, daß dieses Tuch nicht fusselt, da sonst Ihre ganze Arbeit umsonst war. Sie können den Grad des Glanzes durch die Dauer der Politur und den Druck, welchen Sie dabei auf das Oberleder ausüben, bestimmen.

 

 

Pflege von Ledersohlen

Pflegen Sie die Ledersohlen Ihrer Oraby Schuhe von Zeit zu Zeit mit dem Leder-Sohlen-Oel der Firma Leder-Fein. Damit führen Sie regelmäßig fehlende Nahrung zu und erhalten die komfortable Elastizität der Laufsohle, außerdem wird dadurch die Wasseraufnahme mit Wasserdurchtritt deutlich verringert. Dies ist vor allem nach Regenwetter wichtig!

Profi Tipps!

Ruhepause

Alle Schuhe brauchen eine Pause! 1 Tag tragen, danach 2 Tage Ruhe, damit das Leder trocknen kann und seine Atmungsfähigkeit behä;lt. Am besten die Schuhe auf den dazugehörigen Holzleisten spannen. Dies erhält die Form und die Lebensdauer des Schuhs.

 

An- und Ausziehen

Benutzen Sie immer einen Schuhlöffel zum Anziehen der Schuhe und öffnen Sie die Schnürsenkel ausreichend vor dem An.- bzw. Ausziehen.

Lagerung von Herrenschuhen

Bewahren Sie Ihre Schuhe an einem trockenen, luftigen Platz auf und verwenden Sie Schuhspanner, am besten aus unlackiertem, saugfähigem Holz, damit die Schuhe ihre Form bewahren. Keinesfalls dürfen Sie den Schuh überdehnen!